fbpx
Menu Close

‘Können wir das mischen?’

Aircom hat die schwierige Situation infolge der COVID- 19-Pandemie gut gemeistert. Kinga Salus, promovierte Chemikerin und RnD-Managerin für chemische Produkte bei Aircom, erzählte mir, wie es dazu kam.

Julia Lukaszewska: COVID-19 hat in jedem Lebensbereich viele große Veränderungen gebracht. Was das Thema Arbeit betrifft, haben viele Menschen begonnen, aus der Ferne im Homeoffice zu arbeiten.  Aber in Ihrem Fall war die Veränderung anders…

Kinga Salus: Da haben Sie Recht. Ich musste mich der Herausforderung stellen, eine komplett neue Marke zu kreieren. Meine Hauptaufgabe im Unternehmen ist die Entwicklung und Umsetzung von chemischen Produkten. Bisher war es das Reifendichtmittel, das ein Teil unseres Reifenreparatursets ist. Unsere neue Marke – 4ELEMENTS – ist ein Hand- und Flächendesinfektionsmittel. Aus chemischer Sicht erfordern das Dichtmittel und die Desinfektionsmittel Produkte einen völlig anderen technologischen Ansatz.

J.L.: Woher kam die Idee, Desinfektionsmittel herzustellen?

K.S.: Die Mission unseres Unternehmens ist es, Menschen auf der Straße Hilfe zu leisten. Dank unseres Reifenreparatursets können Fahrer ihren kaputten Reifen schnell und einfach reparieren und die Weiterfahrt fortsetzen. Die Pandemie hat uns dazu gebracht, Menschen in einem anderen Bereich zu helfen. Dem wichtigsten – nämlich dem Bereich der Gesundheit, dem Schutz gegen eine Verbreitung von          COVID-19.

Ein weiterer Grund, warum wir uns dazu entschlossen haben, war die Sorge um unsere Mitarbeiter. Es war eine harte Zeit für die Automobilindustrie, so dass die Herstellung von Desinfektionsmitteln uns erlaubte, viele Arbeitsplätze zu erhalten.

J.L.: Als die Pandemie begann wurden dringend Desinfektionsmittel benötigt. Wie schnell ist es Ihnen gelungen, Ihre Produkte auf den Markt zu bringen?

K.S.: 3 Wochen – von der Idee bis zum fertigen Produkt. So wenig Zeit verging von der ersten kurzen E-Mail „Können wir das mischen?“ bis zum Startpunkt der Serienproduktion.

Fast jeder im Unternehmen war an dem neuen Projekt beteiligt. Ich muss das betonen – die Etablierung von 4ELEMENTS ist das Ergebnis der Zusammenarbeit und der Bemühungen aller Aircom-Abteilungen.

J.L.: Was war die größte Herausforderung bei einem so dynamischen Prozess?

K.S.: Die Arbeit war wirklich intensiv, aber wir arbeiten in der Automobilindustrie, daher war das nicht ungewöhnlich für uns. Bei diesem Projekt musste sich jeder neuen Aufgaben stellen. Tatsächlich mussten wir alle die Arbeit in dem neuen Bereich beginnen. Es gab neue Technologien, Materialien, Gesetze und logistische Angelegenheiten, aber auch die Frage der Sicherheit unserer Mitarbeiter. Was besonders deutlich wurde, war das große Engagement, die Flexibilität, die Kreativität und das gegenseitige Vertrauen in unserem Team.

 

J.L.: Was sind die besonderen Merkmale der 4ELEMENTS Desinfektionsmittel im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten?

K.S.: Die Produktlinie 4ELEMENTS enthält Produkte, die für verschiedene Anwendungsbereiche entwickelt wurden, damit die Kunden das für ihre Bedürfnisse geeignete Desinfektionsmittel auswählen können.  Bei der Entwicklung dieser Produkte habe ich mich an die Richtlinien der WHO und der Europäischen Chemikalienagentur sowie an die Fachliteratur gehalten.

Unsere Desinfektionsmittel sind als Biozid-Produkte registriert. Ich habe mich nicht nur in dieser anspruchsvollen Zeit um höchste Qualität bemüht, sondern als langfristiges Geschäftsziel. Ich habe einen großen Wert auf die Kundenerfahrung gelegt, insbesondere auf die Einfachheit der Anwendung und den angenehmen Duft des Produkts. Deshalb sind die Produkte auf Ethanolbasis mit natürlichen ätherischen Ölen angereichert. Diese Öle bieten zusätzliche antiseptische Eigenschaften und einen angenehmen Duft von Lemonengras.

J.L.: Sie haben große Anstrengungen unternommen um die 4ELEMENTS-Produkte zu den effektivsten, benutzer- und umweltfreundlichsten zu machen. Was gibt Ihnen die größte Befriedigung in dem ganzen Prozess?

K.S.: Meine größte Befriedigung ist es zu sehen, wie das von mir entwickelte Produkt in der Produktion umgesetzt und an die Kunden ausgeliefert wird. Es war schon immer mein Traum, die Ergebnisse meiner Arbeit den Menschen zur Verfügung zu stellen. In dieser Situation kann man von Zufriedenheit auf einer ganz anderen Ebene sprechen, denn 4ELEMENTS-Produkte dienen in erster Linie der Sicherheit, der Hygiene und dem Gesundheitsschutz.

Ich muss sagen, dass es mich auch sehr freut, wenn ich positives Feedback von Kunden höre. Vor allem, wenn sie unsere Desinfektionsmittel mit anderen vergleichen. Ich habe jedes Mal gehört, dass unser Händedesinfektionsmittel die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und einen angenehmen Duft hinterlässt. Sehr motivierend ist auch die Tatsache, dass Eltern die Hände ihrer Kinder mit unserem Produkt desinfizieren. Das ist ein Beweis für das Vertrauen in unsere Marke!

J.L.: Vielen Dank für Ihre Zeit!

By using this website, you agree to our use of cookies. We use cookies to provide you with a great experience and to help our website run effectively. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close