You are currently viewing Benzin oder Diesel – was ist die richtige Wahl?

Benzin oder Diesel – was ist die richtige Wahl?

Beim Kauf eines Autos muss man auf viele Punkte achten. Einer der wichtigsten Punkte ist zweifelsohne die Art des Antriebs. Autofahrer fragen sich oft: Was ist besser – Benzin oder Diesel? Bei der Suche nach einer Antwort lohnt es sich, beide Varianten zu vergleichen und den eigenen Fahrstil sorgfältig zu prüfen. Davon hängt dann unter anderem ab, welches Modell gekauft werden sollte. Lesen Sie unseren Artikel um alles über sparsame Benzinmotoren und ihre Alternativen zu erfahren.

Wodurch unterscheidet sich Diesel von Benzin?

Der deutlichste Unterschied liegt in der Zündung des Kraftstoff-Luft-Gemischs. Bei Dieselmodellen geschieht dies spontan indem die Luft so weit komprimiert wird, dass die Temperatur den für die Zündung erforderlichen Wert erreicht, was normalerweise nach der Einspritzung des Kraftstoffs geschieht.

Sparsame Benzinmotoren hingegen sind auf Zündkerzen angewiesen die den Zündfunken erzeugen.

Außerdem unterscheiden sie sich in Bezug auf den Verbrennungsprozess, was ein entscheidender Aspekt bei der Diskussion zwischen Diesel und Benzin ist. Ersterer hat einen höheren thermischen Wirkungsgrad (etwa 50 %), letzterer einen niedrigeren (etwa 38 %). Daher sind Dieselmodelle hier im Vorteil.

Wie steht es um die Zuverlässigkeit? In diesem Punkt sind sparsame Benzinmotoren im Vorteil da sie viel einfacher aufgebaut sind und sich besonders für Kurzstrecken oder häufige Fahrten in der Stadt eignen.

Für größere, längere Fahrstrecken empfiehlt sich aber eher der Dieselmotor.

Diesel vs. Benziner – wer hat den besseren Fahrkomfort?

Die Unterschiede sind deutlich spürbar auch wenn es keinen klaren Sieger gibt. Das liegt zum einen an den unterschiedlichen Einsatzgebieten. Dieselmotoren eignen sich hervorragend für schwere Lasten (z. B. im Schleppbetrieb) und lange Strecken (vor allem im Überlandverkehr), so dass sie in solchen Situationen eine gute Wahl sind. Sparsame Benzinmotoren sind dagegen in der Stadt besser, da sie höhere Drehzahlen erreichen und beim Bremsen oder Beschleunigen besser auf Drehzahländerungen reagieren.

Was ist besser – Diesel oder Benzin?

Auf diese Frage gibt es keine klare Antwort. Vieles hängt davon ab, wie Sie das Auto nutzen wollen.

Einerseits ist ein Diesel in der Anschaffung zwar teurer, aber aufgrund des geringeren Kraftstoffverbrauchs macht sich dies sehr schnell bezahlt. Andererseits zeichnen sich sparsame Benzinmotoren durch einen leiseren Betrieb, geringere Emissionen und einen besseren Kaltstart aus.

Lohnt sich zukünftig der Kauf eines Dieselfahrzeugs?

Gas tank on car close up photo

Es gibt Hinweise darauf, dass die Beliebtheit von Dieselfahrzeugen in Zukunft stetig abnehmen wird. Man denke nur daran, dass sowohl Toyota als auch Porsche die Produktion solcher Fahrzeuge bereits eingestellt haben und andere Marken planen diesem Beispiel zu folgen. Daher kann die Frage ob es sich lohnt einen Diesel zu kaufen, verneint werden. Diese Technologie gehört allmählich der Vergangenheit an und ist heute hauptsächlich noch in Geländewagen, Lieferwagen und Oberklassefahrzeugen zu finden. Sie werden zunehmend durch wesentlich bessere und sparsamere Benzinmotoren ersetzt. Es lohnt sich also den Kauf eines Autos mit Benzinmotor oder sogar eines Hybridfahrzeugs zu erwägen.

Schreibe einen Kommentar