fbpx
Menu Close

GLEIWITZ

Gleiwitz

Gleiwitz (185.000 Einwohner) liegt im Ballungsraum Oberschlesien. Mit mehr als 3,5 Millionen Einwohnern ist Oberschlesien die am dichtesten besiedelte Region Polens. Gleiwitz ist eine der ältesten Städte des oberschlesischen Industriegebiets, das seit dem 13. Jahrhundert besteht. Gleiwitz als ehemaliges Zentrum des Kohlebergbaus ist berühmt für sein hart arbeitendes Bergbauethos. Heutzutage ist Gleiwitz eines der wichtigsten IT-Zentren in Polen. Die Schlesische Technische Universität mit 32.000 Studenten (mehr als 17% der Bevölkerung von Gleiwitz!), die gut ausgebildete Softwareentwickler mit Hochschulabschluss sind, liegt nur 400 Meter vom Aircom AI-Büro entfernt.

Die Region ist attraktiv für die Rekrutierung qualifizierter Mitarbeiter. Im Umkreis von 160 km gibt es weitere 7 Fachhochschulen, die uns gut ausgebildeten Nachwuchs liefern.

Im Umkreis von einer Autostunde befinden sich 3 Flughäfen. Zum Hauptsitz in Breslau (Pietrzykowice) fährt man ebenfalls 1 Stunde über die Autobahn A4. Viele internationale Unternehmen und Fabriken sind in Oberschlesien beheimatet, unter anderem:

  • Opel
  • Bombardier
  • SAP
  • ING
  • Hybris Software
  • Wasko

Sehenswertes:

  • Radiosender: die höchste Holzkonstruktion Europas (111 Meter hoch)
  • Mittelalterlicher Marktplatz mit einem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert
  • Palmenhaus im Chopin-Park von 1924 mit mehr als 5600 Pflanzen

Gleiwitz ist Standort für:

Europe Poland Aircom map_image

░ Überprüfen Sie, wie wir arbeiten

a-banner_Aircom pattern
?

By using this website, you agree to our use of cookies. We use cookies to provide you with a great experience and to help our website run effectively. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close