fbpx
Menü Schließen
Quick-Tire-Fix-Whitch-tools-you-can-use

Wie repariert man einen Reifen selbst und welche Werkzeuge sind zu verwenden?

Jeden kann eine Verkehrsstörung treffen. Diese Tatsache wird jedoch sehr gerne vergessen wenn man zu sehr an seine Fähigkeiten oder sein Glück glaubt. Tatsächlich kann selbst der vorsichtigste Fahrer die eine oder andere Überraschungen auf der Straße erleben. Der Reifen ist dabei ein besonders empfindliches Element des Autos und eine Reifenpanne verhindert das Weiterfahren. Der schnellste Weg das Problem zu lösen besteht darin, das Rad selbst zu reparieren. Aber wie geht das und was müssen Sie dabei haben, um die Funktionalität wiederherzustellen? Das erfahren Sie in unserem Artikel.

Samodzielna naprawa koła

Alle notwendigen Werkzeuge, um eine Reifenpanne zu beheben

Ein Autoreifen verfügt über eine sehr einfache Struktur. Daher glaubt man immer, dass es dank seiner vereinfachten Struktur keine Probleme bei der Reparatur geben sollte. Und das stimmt weitgehend auch. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es wie ein Fahrradreifen geflickt werden kann. Dafür benötigen Sie ganz spezielle Werkzeuge.

Darunter befinden sich unter anderem ein Wagenheber, ein Radschlüssel oder ein Ventilschraubenzieher. Jeder der schon einmal ein Rad selbst reparieren musste weiß genau, wie schwierig diese Aufgabe ist, auch wenn das notwenigen Gerät vorhanden sind.

Vorweg: Das Ersatzrad wiegt einiges, was den Kraftstoffverbrauch während der Fahrt erhöht. Sie müssen also mit zusätzlichen Kosten rechnen wenn Sie für jede Situation gut gerüstet sein wollen.

Zweitens erfordert das selbstständige Reparieren eines Rades mit Schraubenschlüssel und Schraubenzieher viel körperliche Anstrengung. Es ist also sehr leicht vorstellbar wie ein Reifenpanne beispielsweise Urlaubspläne zerstören kann, wenn eine Person nur an Ruhe denkt und nicht an andere Dinge. Vor allem, wenn die Reparatur bei ungünstigen Wetterbedingungen stattfindet, die sie effektiv behindern. Dann kann so eine Reparatur eine gefühlte Ewigkeit dauern, insbesondere dann, wenn Sie niemanden haben der Ihnen hilft.

Reparatur des Rades mit einem Reparatursatz mit Vulkanisationsschnur

Aus den oben genannten Gründen entscheiden sich viele Menschen für komfortablere Lösungen. Eine davon ist eine Vulkanisationsschnur. Es ist ein recht handliches Set, das aus einer Spindel, einer Häkelnadel und der bereits erwähnten Schnur besteht, deren Oberfläche mit Spezialkleber bedeckt ist.

Leider ist die Verwendung eines solchen Sets sehr kompliziert. Die größte Schwierigkeit besteht darin, das Seil in das Loch zu stecken. Es kann auch vorkommen, dass das Loch zu klein für das mit Klebstoff bedeckte Teil ist. Dann ist eine Kalibrierung des Lochs erforderlich.

Die einfachste Lösung: ein kompaktes Reifenreparaturset von Aircom

Ein modernes Reparaturset ist eine viel bessere Möglichkeit, ein Rad selbst zu reparieren. Von unserem Unternehmen geliefert, zeichnet es sich durch einfache Handhabung, Effizienz und geringes Gewicht aus.

Das Aircom Reparaturset besteht aus einem Kompressor und einem Reifendichtmittel. Wie sieht die Selbstreparatur eines Autoreifens mit einer solchen Ausrüstung aus? Es sind nur wenige Schritte!

  1. Ganz am Anfang reicht es, die Einzelteile aus der Verpackung zu nehmen. Dazu empfehlen wir Ihnen, die beigefügte Anleitung zu lesen um sicherzugehen, dass alles nach der richtigen Reihenfolge erfolgt. In einigen Fällen wäre es vorzuziehen, die Videoanleitung anzuschauen.
  2. Verbinden Sie dann die Flasche mit dem Dichtmittel und dem Kompressor. Der Schlauch wird sowohl auf den Anschluss an der Flasche als auch auf das Ventil im Reifen geschraubt.
  3. Jetzt müssen Sie nur noch das Netzkabel des Kompressors in die 12-V-Steckdose des Autos einstecken und einschalten.
  4. Das Aufpumpen des Autoreifens dauert nur einige Minuten – ohne Kraftaufwand des Fahrers.
  5. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie sofort mit Ihrem Auto losfahren! Denn hier ist Zeit kostbar – verlieren Sie keine Zeit!
  6. Halten Sie das Fahrzeug nach mindestens 10 km Fahrt an und prüfen Sie, ob der Druck korrekt ist. Dazu reicht es, den Kompressor wieder mit dem Rad zu verbinden – dieses Mal jedoch ohne Dichtmittelflasche.

Wenn derDruck nach einigen Kilometern Fahrt nicht nachgelassen hat, können Sie Ihre Fahrt sicher fortsetzen. Dieses Beispiel zeigt deutlich, wie einfach die Reparatur mit dem Aircom Reparaturset ist.

Uszkodzony samochód - naprawa koła

By using this website, you agree to our use of cookies. We use cookies to provide you with a great experience and to help our website run effectively. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close