Menu Close
  1. Anfänge:

    Errichtung einer deutschen GmbH mit Büros in Stuttgart und in Göppingen

    Idee, das Geschäft nach Breslau zu verlegen

    Abschluss der Unternehmensentwicklung in der Start-Up-Phase

  2. Investition von Grund auf

    Strukturaufbau

    Verlegung des Hauptsitzes mitsamt des Entwicklungszentrums nach Pietrzykowice bei Wrocław (Breslau)

    Joint-venture-Gesellschaft in Wuxi in China zur Qualitätssicherung, Gewährung von Logistik und Einkäufen in Asien

  3. Erste Aufträge

    Erlangung einer Absichtserklärung (LOI) von VW

    Entwicklung von Reparatursätzen neuer Generation für Radpumpen

  4. VW-Auditabschluss mit einem Ergebnis von 91% (eines der besten Ergebnisse in Polen)

    Lieferbeginn von Standardkompressoren für Personenautos für den VW-Konzern

    Erlangung des ISO 9001-Zertifikats

  5. Produktionsstart von Hochleistungskompressoren für Luxus-SUV-s: Porsche Cayenne, Porsche Macan, VW Touareg

    Erlangung des Zertifikats ISO/TS 16949:2009

    RDM-Projekt – Dichtstoff

  6. Beginn der Kompressor-Entwicklung für die Sitze für Grammer. Entwicklung des Spritzgießmaschinenbereiches

    Herstellungsbeginn der gesamten Dichtstoffe

  7. Nominierung von Volvo für den Reparatursatz zum Radpumpen

    Erlangung des IATF 16949:2016-Zertifikats

    Verdoppelung der Produktionshallenfläche

    Erweiterung des Geschäftsbereiches auf ertragsstarke Kunststoffe und technische Kunststoffe minderwertiger Qualität

  8. Restrukturierung der Gruppe, Unterteilung in AS, AI, PCT

    Eröffnung in China der Nanjing Aircom Automotive Technology Co. Ltd.

  9. Expansion nach Asien (Aircom China) um den Status eines Großhändlers zu erreichen

?

By using this website, you agree to our use of cookies. We use cookies to provide you with a great experience and to help our website run effectively. more information

By using this website, you agree to our use of cookies. We use cookies to provide you with a great experience and to help our website run effectively.

Close